Bärentatzen

Auf den letzten Drücker möchte ich noch spontan eine Kleinigkeit für Yuschkas Event „Lieblingsessen unserer Kinder“ einbringen. Eigentlich handelt es sich hierbei kaum um ein Rezept, eher um liebe Kindheitserinnerungen. Es geht um Bärentatzen. Und damit meine ich nicht das Schokoladengebäck, sondern die nicht-vegetarische Variante. 



Letztlich sind das Wiener Würstchen. Die Zubereitung ist denkbar einfach: 


Die Würstchen in etwa 10 cm lange Stücke schneiden, halbieren und 2 Schnitte anbringen. Dann die Würstchen mit der glatten Seite nach unten für etwa 3-5 Minuten in heißem Öl braten. 


So oft haben wir sie als Kinder gegessen und GELIEBT! Gestern habe ich sie nun wieder gemacht, weil ich halt noch die Packung Wiener im Schrank hatte. Ratet mal was als erstes vom Tisch verschwunden war.. Sogar der Mini hat ordentlich zugelangt und mindestens 4 Stück gegessen. 


Related Posts

2 Comments

  • Reply
    Yushka Brand
    1. August 2014 at 08:01

    Genau so etwas gehört ja zu den wahren Lieblingsessen! Danke für deinen sentimentalen Beitrag! 🙂
    Liebe Grüße,
    Yushka

    • Reply
      Lani
      1. August 2014 at 14:52

      Immer gern liebe Yushka <3

    Leave a Reply

    vier × drei =

    backtotop